Freitag, 22. Juli 2011

Mein erster Qiult - Teil 1

So, heute habe ich mit meinem ersten Quilt begonnen :o) 

Nochmal zur Erinnerung wie er aussehen soll wenn er fertig ist:

So, mal alles auspacken und sich einen Überblick verschaffen:


Als erstes hab ich mal die Anleitung studiert...
Hier ist angegeben daß man die Katzen-Vorlagen auf dem Kopierer um 200% vergrößern soll. 
ok... hier war schon mein erstes Problem, denn die rosa Stoff-Rechtecke, auf die die Katzen appliziert werden, sollten 20x25cm groß sein. Wenn ich jedoch die Miezen um 200% vergrößere, dann paßt in solch ein rosa Rechteck gerade mal der Kopf ;o)

Zum Glück hat mein Schatz in Mathe immer gut aufgepaßt, und hat herausgefunden daß wir die Vorlagen um 20% vergrößern müssen :o) Gut, dann hat sich der Verfasser der Anleitung wohl um eine Null vertippt ;o)

Also habe ich kopiert und ausgeschnitten und kopiert und ausgeschnitten und... so weiter ;o)

Dann habe ich den schwarzen Stoff auf das beiliegende Vliesofix aufgebügelt, und anschließend nochmal ausgeschnitten... immer in der Hoffnung daß ich irgendwann mal zum nähen komme ;o)
Jedenfalls sah das ganze dann so aus:

Anschließend die rosa Rechtecke ausschneiden, die Miezen aufbügeln...
...und daaaaaannn... 

...durfte ich endlich mal die Nähmaschine benutzen ;o)
Mit einem engen schmalen Zick-Zackstisch hab ich dann die Miezen am Stoff zusätzlich fixiert. Hier habe ich das beiliegende Stickvlies untergelegt, da der Stoff doch relativ dünn ist.

Laut Anleitung sollte man anschließend das Vlisofix entfernen... höööö???
Ok, hier war dann wohl das Stickvlies gemeint ;o)
Gesagt - getan.

Dann aus dem gestreiften Stoff 5,5cm breite Streifen schneiden.
Und diese irgendwie an die rosa-Rechtecke bringen....
Ganz so steht´s natürlich nicht da, aber wahrscheinlich ist die Anleitung nicht für blutige Quilt-Anfänger wie mich gedacht ;o)

Nach einigem Überlegen in welcher Reihenfolge ich am besten vorgehe, damit sich nachher auch alles gut rechts auf rechts nähen läßt, und auch wirklich aneinander paßt (das waren nämlich die Schritte die mir in der Anleitung irgendwie fehlten) hab ich dann beschlossen so vorzugehen:
Soweit bin ich dann heute gekommen...
Jetzt bin ich müüüde, und hör mein Bett schon rufen ;o)

Aber morgen geht´s weiter mit meinem 1. Quilt!

Gute Nacht und schlaft gut :o)
LG
♥ Sabine ♥

Kommentare:

  1. Sieht doch schon vielversprechend aus!!
    Bin mir sicher das er toll wird.
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hey Binchen das wird aber toll. Sag mal war da net auch irgentwo ne Maus?

    Gruß Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Ja, gut aufgepasst ;o) Die Maus kommt auf den Rand unten links in die Ecke :o)

    AntwortenLöschen

♥♥ Ganz lieben Dank für Deinen Kommentar!!! ♥♥