Dienstag, 27. Dezember 2011

LUNA - oder der Wow-Effekt ;o)


Kennt Ihr das auch... 
Ihr seht etwas und denkt: "Wooow... wie schön ist das denn?"

So ging es mir neulich beim Schaufensterbummel...
Ich sah eine Handtasche und dachte "Wooow - DIE is ja toll!!!"

Wobei mir das Material und die Farbe eigentlich nicht so gefielen, aber der Schnitt hat mich fasziniert ;o)

Also dachte ich mir "Selbst ist die Frau - das kriegst du bestimmt auch irgendwie hin" - denn ein Schnittmuster hab ich nicht wirklich gefunden... Wußte auch nicht recht wie ich da suchen soll... "Tasche mit Loch in Klappe???" ;o)

Ich dachte mir, so schwer kann´s nicht sein, denn im Prinzip ist der Taschenkörper ein "08/15-Schnitt", ähnlich wie bei einem Kulturbeutel. Außer daß unten im Boden noch eine Lasche mittig eingefügt wird.

Bei der Taschenklappe hatte ich eine schlaflose Nacht... Ich fing nämlich abends an die Tasche zuzuschneiden, und bin dann ins Bett... Und DAS war ein Fehler ;o) Denn ich sah die ganze Nacht diese Taschenklappe vor mir, und war unterbewußt am grübeln wie ich das hinkriegen könnte ;o)

Ne ne... so weit bin ich schon ;o)

Gestern mittag hab ich mich dann hingesetzt und drauf los gerechnet, geschnitten, gefaltet... und genäht ;o) Denn eigentlich ist dieses Loch in der Klappe ja nichts anderes, als wenn man eine RV-Innentasche näht. Nur ohne Reißverschluß ;o)

Und das ist mein Ergebnis :o) 
Ich bin begeistert!!!

(Leider sehen de Fotos etwas unscharf aus... Ich versteh es nicht ganz, da mein Fotoprogramm mir sie in guter Schärfe anzeigt...)


 

Als Verschluß habe ich einen roten Kam Snap auf die Lasche gesetzt.
Innen habe ich eine 2-geteilte Tasche eingenäht.
Ein Teil mit weißem Kam Snap, und ein Teil ohne Verschluß. Dieser Teil ist dann für´s Handy gedacht, damit man´s immer schnell griffbereit hat ;o)


 

Und ein Karabiner für den Schlüssel durfte auch nicht fehlen (Dieser ist natürlich innen angenäht, ich habe ihn nur für´s Foto nach außen vorne gelegt.)




Und weil mir die Tasche sooo gut gefällt, und das "entwerfen" sooo viel Spaß gemacht hat, hab ich ihr dann auch einen Namen gegeben. 
Damit die Skizzen nicht unter "Namenlos" in meinem Schnittmuster-Ordner abgelegt werden müssen ;o)

Und zwar hab ich sie nach unserer süßen kleinen Mieze 

"LUNA" 

genannt :o)
Ihr Bruder heißt "Joe", aber das passt ja nun nicht wirklich zu einer Handtasche ;o)

So, jetzt mach ich mich mal fertig für den Besuch bei Oma :o)
Und meine Luna wird dann gleich zum ersten mal "ausgeführt".
NEIN - ich meine nicht die Katze ;o) Die bleibt schön hier ;o)

Liebe Grüße
♥ Sabine ♥


Ps: Ich hoffe es fühlt sich niemand auf den Schlips getreten, falls es irgendwo im www eine Tasche mit diesem Namen geben sollte... Aber ich werde weder den Schnitt, noch die Tasche vermarkten, sondern dieser Name bleibt ganz alleine hier in meinem Kämmerlein ;o)



Kommentare:

  1. Wow, da hast du ja ein absolutes Meisterstück gemacht. Gefällt mir super gut und die Farben sind auch klasse! Toll!!

    Liebe Grüße

    Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Ich sag einfach nur "WOW" und das aber 1000x
    einfach genial und toller Stoff!!
    Ist Dir echt gut gelungen, kannst stolz sein.
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Die ist ja wirklich richtig klasse geworden!!

    Liebe Grüße, Elke.

    AntwortenLöschen
  4. Ja holla! Die ist ja genial geworden!!! Der Schnitt ist dir ja echt gelungen und der Stoff ist der Oberknaller!!!

    GLG und viel Spaß mit deiner neuen Tasche!
    Susi

    AntwortenLöschen
  5. Sabine, die Tasche ist dir super gelungen!
    Toller Schnitt und wunderschöne Stöffchen hast du dafür ausgesucht!
    Viele bewundernde Blicke werden dir hinterherwandern auf dem Weg zur Oma!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  6. Holla, die Luna!! ;))
    Genial - mehr als dieses eine Wort braucht es nicht.
    *gefällt*

    AntwortenLöschen

♥♥ Ganz lieben Dank für Deinen Kommentar!!! ♥♥