Samstag, 30. Juli 2011

Mein erster Quilt - In Vollendung :o)

Juchuuuu, er ist fertig :o)

Ich weiß, Eigenlob stinkt, aber ich muß doch wirklich sagen daß ich den Katzenquilt wirklich super hinbekommen hab :o)

War gar nicht so einfach stellenweise, da ich ja vorher weder Patchwork- noch Quilterfahrungen hatte. (Und da die Anleitung auch sehr zu wünschen übrig ließ, und noch dazu von einem Stoff zu wenig beigefügt war...) 
 Aber nach einigem Überlegen hat doch alles ganz gut geklappt :o)

Aber seht selbst:

Und hier an seinem endgültigen Platz:


Nun, mein Fazit: 
Ich freue mich wirklich daß ich diesen Katzenquilt als meinen ersten Quilt gewählt - bzw. von meinem Schatz geschenkt bekommen hab ;o) 
Ich denke für den Anfang war das gar keine schlechte Wahl, vor allem weil er ja nicht zuuu groß ist mit 80x90cm. Einen richtig großen Quilt würde ich glaube ich nicht machen wollen, das würde mich doch eher abschrecken ;o)

Aber wer weiß... ;o)

Liebe Grüße
♥ Sabine ♥

Freitag, 29. Juli 2011

Mein erster Quilt - Teil 2

So, gestern bin ich endlich mal wieder dazu gekommen an meinem Katzenquilt weiter zu arbeiten :o)

Wie ich schon *hier* erwähnte, wurde die Anleitung leider nicht für blutige Quilt-Anfänger wie mich geschrieben. Es wurde nur gesagt, daß man aus dem gestreiften Stoff 4 Reihen zu je 5,5 cm, und von dem roten dann für dazwischen Stücke mit jeweils 5,5x5,5cm auschneiden soll.

Ok... ;o)

Nachdem ich das getan hatte hab ich mir dann genau überlegt in welcher Reihenfolge ich die ganzen Teile jetzt am besten zusammenbringe.

Und es hat funktoniert ;o)

Das ganze sieht jetzt so aus


Als nächstes sollte dann der breitere Rand mit rotem Rosenstoff rundherum, und die 4 Ecken aus dem rosa Stoff auf dem auch die Katzen appliziert sind ausgeschnitten werden.

Und zwar 4 Streifen des roten Rosenstoff in einer Breite von je 12cm. 
Macht nach meiner Rechnung eine Stoffbreite von 48cm.
Aber der Stoff in dem Kit war nur 42cm breit.... Und hätte ich der Länge nach geschnitten hätte ich stückeln müssen. 
Wie sieht das denn dann bitte aus??? 
So ein Ärger :o(

Nun gut, hab ich halt 4 Streifen a 10cm ausgeschnitten... Fällt ja niemandem auf der die Anleitung nicht kennt, aber etwas ärgerlich fand ich es schon, weil der Kit ja doch nicht ganz billig war, und das ja nicht der einzige Fehler war der mir bis hierher aufgefallen ist...

Die Streifen hab ich jetzt schonmal ausgeschnitten hier liegen, und die 4 rosa Ecken auch. Aber ich komme leider wohl erst heute abend dazu weiter zu nähen.

Aber sobald es neue Fortschritte gibt werde ich natürlich gleich berichten ;o)

Liebe Grüße und einen schönen Tag
♥ Sabine ♥

Montag, 25. Juli 2011

Ich frag mich echt...

...was mit dem Wetter los ist...

Wenn ich aus dem Fenster schaue, und einen Blick auf´s Thermometer werfe, dann fällt mir ganz spontan das hier ein:


Und NEIN, das ist normalerweise nicht die Musik die ich höre ;o) 

Ich wünsche Euch trotzdem einen schönen Tag - am besten gemütlich vor dem Kamin mit einem guten Buch und ner heißen Schokolade ;o)

(Obwohl ich mich heute nicht beschweren dürfte, bis jetzt hat es NOCH nicht geregnet hier...)

Freitag, 22. Juli 2011

Mein erster Qiult - Teil 1

So, heute habe ich mit meinem ersten Quilt begonnen :o) 

Nochmal zur Erinnerung wie er aussehen soll wenn er fertig ist:

So, mal alles auspacken und sich einen Überblick verschaffen:


Als erstes hab ich mal die Anleitung studiert...
Hier ist angegeben daß man die Katzen-Vorlagen auf dem Kopierer um 200% vergrößern soll. 
ok... hier war schon mein erstes Problem, denn die rosa Stoff-Rechtecke, auf die die Katzen appliziert werden, sollten 20x25cm groß sein. Wenn ich jedoch die Miezen um 200% vergrößere, dann paßt in solch ein rosa Rechteck gerade mal der Kopf ;o)

Zum Glück hat mein Schatz in Mathe immer gut aufgepaßt, und hat herausgefunden daß wir die Vorlagen um 20% vergrößern müssen :o) Gut, dann hat sich der Verfasser der Anleitung wohl um eine Null vertippt ;o)

Also habe ich kopiert und ausgeschnitten und kopiert und ausgeschnitten und... so weiter ;o)

Dann habe ich den schwarzen Stoff auf das beiliegende Vliesofix aufgebügelt, und anschließend nochmal ausgeschnitten... immer in der Hoffnung daß ich irgendwann mal zum nähen komme ;o)
Jedenfalls sah das ganze dann so aus:

Anschließend die rosa Rechtecke ausschneiden, die Miezen aufbügeln...
...und daaaaaannn... 

...durfte ich endlich mal die Nähmaschine benutzen ;o)
Mit einem engen schmalen Zick-Zackstisch hab ich dann die Miezen am Stoff zusätzlich fixiert. Hier habe ich das beiliegende Stickvlies untergelegt, da der Stoff doch relativ dünn ist.

Laut Anleitung sollte man anschließend das Vlisofix entfernen... höööö???
Ok, hier war dann wohl das Stickvlies gemeint ;o)
Gesagt - getan.

Dann aus dem gestreiften Stoff 5,5cm breite Streifen schneiden.
Und diese irgendwie an die rosa-Rechtecke bringen....
Ganz so steht´s natürlich nicht da, aber wahrscheinlich ist die Anleitung nicht für blutige Quilt-Anfänger wie mich gedacht ;o)

Nach einigem Überlegen in welcher Reihenfolge ich am besten vorgehe, damit sich nachher auch alles gut rechts auf rechts nähen läßt, und auch wirklich aneinander paßt (das waren nämlich die Schritte die mir in der Anleitung irgendwie fehlten) hab ich dann beschlossen so vorzugehen:
Soweit bin ich dann heute gekommen...
Jetzt bin ich müüüde, und hör mein Bett schon rufen ;o)

Aber morgen geht´s weiter mit meinem 1. Quilt!

Gute Nacht und schlaft gut :o)
LG
♥ Sabine ♥

Donnerstag, 21. Juli 2011

Einfach nur rumhängen..

... soll dieses Hänge-Utensilio ;o)


Das hab ich mir genäht, um darin kleine Helfer wie das Rollmaßband, den USB-Stick usw. zu verstauen und direkt griffbereit zu haben :o)

Am oberen Rand habe ich 3 Kam Snaps befestigt. 
Ich finde übrigens das ist die beste Erfindung seit es Druckknöpfe gibt ;o)

Ich hatte mir letzte Woche dieses Komplett-Set bestellt und bin total begeistert!


Liebe Grüße
♥ Sabine ♥

Mittwoch, 20. Juli 2011

Freu :o)

Wie ich mich freu :o) 
Warum?

Weil ich heute von meinem Schatz was gaaanz tolles geschenkt bekommen habe :o)

Und zwar das hier:

(Vorderseite)

(Rückseite)

Es ist ein "Kit" für einen Katzenquilt in der Größe 80cm x 90cm. Mit allem was dazu gehört (Vliesofix, die Stoffe, genaue Anleitungen usw...) 

Bin total happy, denn wie ihr ja wißt liiieeebe ich Katzen :o) 

Ich habe noch nie einen Quilt genäht, also drückt mir die Daumen daß ich das auch alles schön hinbekomme ;o)

Und -wenn ich alles richtig anstelle- sieht´s dann so aus wenn´s fertig ist: 

Kann´s kaum erwarten damit anzufangen :o) 
Aber erst gibt´s gleich noch Besuch von den lieben Schwiegereltern - und leckeren selbstgebackenen Kuchen :o)


Sonntag, 17. Juli 2011

Ein neues Kleidchen...

...aber nicht für mich, sondern für meine Nähmaschine :o)
Weil mir dieser weiße Nylonüberzug so gaaaar nicht gefallen hat, hab ich heute einen neuen aus geblümten BW-Canvas-Stoff genäht :o)

Vorher:

und nachher:

Sieht doch schon viiiiel besser aus finde ich!
Das hat sie sich auch verdient die Gute ;o)

So, und jetzt wird´s Zeit schlafen zu gehen...
Gute Nacht und schlaft gut :o)

Samstag, 16. Juli 2011

Knallbunt die 2. :o)

Heute hab´ ich mir zu der knallbunten Handtasche noch eine knallbunte Handytasche genäht :o) 
Dafür daß ich normalerweise mit dem Nähen von Handytaschen auf Kriegsfuß stehe ist sie mir doch ganz gut gelungen finde ich ;o)


Auf der Rückseite habe ich noch eine Gürtelschlaufe befestigt, auf der ich mein Label angebracht hab :o)

Schließen läßt sich das Täschchen mit rosa Klettverschluß... den hab ich vergessen zu fotografieren... Aber wie sowas aussieht könnt Ihr euch ja sicher denken ;o)

Ich wünsche Euch noch ´nen schönen Samstagabend :o)
Liebe Grüße
Sabine :o)

Donnerstag, 14. Juli 2011

Knallbunt

Sooo, weil´s heute draußen total grau, regnerisch und kalt ist 
- und das mitten im Urlaub :o( - 
hab ich mir, um die Laune zu heben, eine knallbunte Tasche genäht :o)

An diesem Stöffchen kam ich auf dem letzten Stoffmarkt einfach nicht vorbei. Er hat mich regelrecht angesprungen ;o)

Ich steh einfach auf solche bunten Sachen... Ich glaub ich werd nie erwachsen ;o) Und das ist auch gut so!!!


Die Farbe meines Labels hat hier bestens gepaßt :o)

Innen hab ich ein RV-Täschchen und 2 Bänder zum Schleifen binden eingenäht.

Und hier nochmal im Großformat fotografiert.
Damit Ihr auch was habt von diesen tollen Farben ;o)

Morgen werd ich mir noch eine passende Handytasche und eine Tatüta nähen, und dann hab ich alles was Frau braucht ;o)


Mittwoch, 13. Juli 2011

Luna & Joe :o)

So, an dieser Stelle mal keine genähten Werke sondern unsere beiden süßen Miezen Luna und Joe :o)

Hier Luna wie sie gerade eben mal ein Schläfchen hält... was soll man als Katze bei dem Regenwetter auch sonst machen ;o)


Und dann haben wir hier Joe auf meinem Näh-Utensilien-Regal. Man muß schließlich als richtiger Kater immer alles genau im Blick haben. Und von hoch oben geht das am besten ;o)


Sonntag, 10. Juli 2011

Premiere :o)

Ich hab´s ja vorgestern schon geahnt... ich bin einfach zu schwach... 
ich konnte nicht widerstehen mir eine weitere Handtasche zu nähen ;o)

Jedoch habe ich sie diesmal nicht nach einem Schnittmuster gemacht, sondern ich habe zum ersten mal "frei Schnauze" gearbeitet :o) 

Sie ist sehr schön geworden finde ich, auch wenn sie am Anfang etwas kleiner geplant war, als sie dann geworden ist... 
*mir sofort die Maße notier und beim nächsten mal weniger berechne* ;o)

Die Stoffe sind von meinem Kaufrausch am Montag im schwedischen Möbelhaus mit Alexandra (das war sooo schön, das schreit nach Wiederholung) und das süße Reh ist von *hier*.




Freitag, 8. Juli 2011

Die neue ist da ;o)

Heute war schon die neue "Patchwork Spezial" im Briefkasten :o) Auf diese Ausgabe hab ich ganz besonders gewartet, weil sie das Thema "Taschen" hat ;o) 
Eigentlich dachte ich ja, mit 10 Handtaschen wäre mein Bedarf gedeckt, aber in dieser Zeitschrift sind ein paar echt tolle Stücke drin... da kann ich nicht widerstehen ;o)
Tja, irgendwann muß ich wohl doch nochmal meinen Taschen-Schrank anbauen ;o)

Mittwoch, 6. Juli 2011

Viiiiel mehr Platz :o)

Heute waren mein Schatz und ich nochmal ins schwedische Möbelhaus. Und NEIN, ich war nicht in der Stoffabteilung ;o) 

Stattdessen sind wir in die Schreibtisch-Regal-Abteilung geflitzt, und haben einen "Regal-Schreibtisch" mitgenommen ;o) 
Ich hoffe ihr könnt mir noch folgen ;o)

Diesen haben wir dann zuhause aufgebaut... unter der Aufsicht strenger Katerblicke... "Macht ihr das auch richtig Dosis?" ;o)


Noch mal aus der Nähe geschaut ob da auch wirklich genug Platz drin ist...


Luna hat das ganze nicht sonderlich interessiert... Möbelaufbauen ist nicht so ihr Ding ;o)


Tadaaaa... fertig :o) 


Wie ich mich freu :o) Endlich genug Platz zum Nähen, Zuschneiden, Bügeln, Falten und was sonst noch alles so dazugehört, ohne daß ich immer hin und her laufen muß mit meinem Handwerkszeug :o)

Einen dicken Schmatz an meinen Schatz hierfür :o)
Er ist einfach der Beste :o)

Dienstag, 5. Juli 2011

Abschied....

Heute ist die liebe Alexandra leider wieder nach Hause ins Schwabeländle gefahren... heul :o(

Es waren richtig tolle Tage mit ihr, und es ist wirklich traurig daß wir sooo weit auseinander wohnen. Gut, es könnte noch schlimmer sein, aber man muß ja auch mal jammern dürfen ;o)

Zum Glück gibt es ja das Internet - einen Dank an dessen Erfinder, auch wenn er das hier niemals lesen wird ;o) - und wir können wenigstens auf diesem Weg kommunizieren wann immer wir wollen.

Und wir werden uns gaaaanz bestimmt auch bald mal wieder sehen, gell Alexandra, dös machma ;o)

Montag, 4. Juli 2011

Kaufrausch ;o)

Heute waren Alexandra und ich in einem schwedischen Möbelhaus Stöffchen einkaufen ;o)
Uiiii, das war toll!!! Wir sind so dermaßen in einen Kaufrausch verfallen, daß eine andere Kundin dachte Alexandra sei eine Angestellte und sie nach Auskunft gefragt hat. 
Ob das bedenklich sein sollte??

Jedenfalls haben wir gaaanz schöne Stoffe gefunden :o)


Da wird´s wohl bald einige neue Taschen geben... vielleicht hätte ich auch gleich nach einem größeren Schrank Ausschau halten sollen ;o)

Anschließend waren wir dann noch im Fachgeschäft um unsere Traum-Näh-/Stickmaschine mal genauer unter die Lupe zu nehmen...
Schmacht... ;o)

Und das hier ist sie:
Die BROTHER Innov-is 1250

Na gut, ich muß noch laaaange sparen dafür, aber träumen darf man ja ein wenig... und Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude!

Sonntag, 3. Juli 2011

Heut ist so ein schöner Tag...

... und gestern auch schon :o)
Seit Freitag ist nämlich die liebe Alexandra bei uns zu Besuch :o) Nach fast einem Jahr, in dem wir uns nicht mehr gesehen haben ist es mal wieder allerhöchste Zeit geworden für ein paar Tage geselliges Beisammensein :o)

Und gestern abend hat sie uns dann die hier gemixt - 
natürlich alkoholfrei ;o) (erstmal^^)

...und zu späterer Stunde haben wir dann festgestellt, daß es mit ein wenig Amaretto auch ganz süffig schmeckt ;o)))

Nach diesem Rezept hier, das wir auf der Rückseite der Disaronno-Packung "gefunden" haben...

Gerade ist uns aufgefallen, daß wir noch einige Limetten und auch sonstige Zutaten übrig haben... die sollten wir nicht verkommen lassen ;o)

In diesem Sinne... 
ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntagabend :o)

Liebe Grüße,
Sabine :o)

Freitag, 1. Juli 2011

Ausflug nach Japan ;o)

Auch wenn´s nur mit der Nähmaschine ist ;o)

Heute habe ich nämlich eine japanische Knotentasche genäht. Ich finde sie ist echt schön geworden! Und...  jaaa... ich weiß... Eigenlob stinkt ;o)

So sieht sie aus, wenn sie geschlossen ist:

Und so offen:

Und innen gab´s dann noch ein kleines Reißverschlußtäschchen für alles was Frau so braucht ;o)

Die Stoffe sind "Tante Ema"-Stoffe. 
Anleitung und Schnittmuster gibt´s *hier*
Und *hier* auch nochmal auf Deutsch.